Allergie-Komplex

Hinweis

Dieser Komplex bekämpft keine Symptome und wirkt nicht GEGEN etwas, sondern liefert Impulse FÜR den Anwender, damit er den Hintergrund der Störung erkennt und verändert.

Zusammensetzung

Betula alba €, Hypericum perforatum €, Lycopodium clavatum €, Nux vomica €, Okoubaka aubrevillei €, Pulsatilla €, Sambucus nigra €, Taraxacum officinalis €, Amygdala amara € (Phylak-Spagyrik)
Calcium chloratum D6, Histaminum D6

Zusatz: Kupplerlösung: Kochsalz, Glukose, Fruktose und Saccharose
Die Rezeptur enthält 16Vol% Ethanol

Hintergrund

Allergien, Heuschnupfen und sonstigen Überreaktionen auf Reize sind kompensatorischer Ausdruck von Bedrohung, die erlebt, aber nicht überwunden wurde. Die Frage lautet: Welche Bedrohung ist in mir immanent und wie stelle ich den Zusammenhang zwischen dieser Speicherung und den aktuellen Auslöser her? Eine Allergie lässt sich nur überwinden, wenn der Hintergrund geklärt ist und das Freund-Feind-Erkennungssystem neu justiert wurde. Für diesen Aufgabenbereich bieten sich die Homöopathie und die Spagirik als sinnvoller Weg an, da damit der Hintergrund mit konkreten Impulsen in Bewegung gebracht werden kann.

Zusatzempfehlung

Aus dem Bereich der OrthoMolekularika:
OrthoAllergie

Aus dem Bereich der ResonanzMittel: (Sie werden zur Resonalogic weitergeleitet)
Feind-Erkennung

Anwendung

Der Allergie-Komplex ist eine wässrige Zubereitung und wird unter die Zunge gesprüht. Die Grundempfehlung ist 5 mal 2 Sprühstöße täglich. Von dieser Empfehlung kann aber individuell abgewichen werden, wenn das Bedürfnis dazu auftaucht oder die Sprühfrequenz über ein Testverfahren ermittelt wird. Der Allergie-Komplex lässt sich in jede Therapie sinnvoll integrieren. Ganz gleich, ob es sich um Schulmedizin, Homöopathie, Naturheilkunde oder ein anderes System handelt.

Preise

50,0ml Lösung: 19,90€
100,0 ml Lösung: 35,90€

Bestellung

Impressum   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   AGB